Bundesgesetz tritt in Kraft - Neue Vorgaben zum Schulbetrieb in der Pandemie

Liebe Eltern,

gestern wurde das am Vortag im Deutschen Bundestag beschlossene Bundesgesetz im Bundesrat behandelt und tritt heute in Kraft. Ich möchte Ihnen in diesem Elternbrief darstellen, welche Auswirkungen diese neue Rechtslage auf den Schulbetrieb hat.

  • Das Bundesgesetz führt eine bundesweit verbindliche „Notbremse“ ein.
  • Grundsätzlich findet der Schulbetrieb aufgrund der angespannten Pandemielage bis auf Weiteres nur im Wechselunterricht statt.
  • Ab einer Inzidenz von 165 findet der Unterricht in Distanz statt, jeglicher Präsenzunterricht ist untersagt.
  • Die Inzidenz der Stadt Duisburg gibt somit vor, welche Art von Schulbetrieb umgesetzt wird (Wechselmodell oder Distanzunterricht).
  • Die Umstellung vom Wechselunterricht auf den Distanzunterricht findet statt, wenn an drei aufeinander folgenden Tagen die durch das Robert Koch-Institut veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165 überschreitet.
  • Die konkrete Feststellung trifft für jeden Kreis und jede kreisfreie Stadt sodann das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS).
  • Die „Notbremse“ tritt am übernächsten Tag in Kraft.
  • Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) wird die jeweils betroffenen Kreise und kreisfreien Städte aufführen (https://www.mags.nrw/).
  • Solange an einer Schule ausschließlich Distanzunterricht erteilt wird, können in der Regel keine Klassenarbeiten geschrieben werden.
  • Weiterhin gilt das Hygienekonzept der Schule und die 2-malige Testung von allen Personen, die sich im Schulgebäude aufhalten.
  • Das Ministerium für Schule und Bildung prüft derzeit alters- und kindgerechte Testverfahren.
  • Die Not-Betreuung bleibt weiterhin bestehen.

Da die Inzidenz für die Stadt Duisburg seit mehreren Tagen deutlich über dem Schwellenwert von 165 liegt (am heutigen Tag 233), findet der Unterricht in der kommenden Woche weiterhin in Distanz statt. Genauere Informationen erhalten Sie, wie gehabt, von der Klassenlehrerin Ihres Kindes.

In den nächsten Wochen können Sie unserer Homepage entnehmen, welches Unterrichtsmodell in der jeweils kommende Woche umgesetzt werden muss.

Ich wünsche Ihnen ein angenehmes Wochenende.

Viele Grüße,

Janina Hicking

(Kommissarische Schulleitung)

Footer

Image

Waldschule | Waldstraße 3h, 47199 Duisburg

Öffnungszeiten Sekretariat: Mo, Di und Fr von 07:30 bis 12:00 Uhr

Waldschule

Waldstraße 3h, 47199 Duisburg

Öffnungszeiten Sekretariat: 
Mo, Di und Fr von 07:30 bis 12:00 Uhr

02841 • 81 386

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.