Einschulungsgottesdienst in Baerl
Was hat ein Schirm mit unseren Erstklässlern zu tun?
 
 
Beim Einschulungsgottesdienst am 31.08.2018 erlebten es die Familien in der Evangelischen Kirche in Baerl.
Pastoralreferentin Katrin Stürznickel und Pfarrer Andreas Klumb hielten einen bunten, großen Schirm hoch-das Symbol für Schutz. Sie sprachen den Erstklässlern Gottes Segen zu. Sie sollen "gut behütet unter Gottes Schutz und Geleit" die Grundschulzeit erleben.
Im Gottesdienst wurde auch eine Schultüte ausgepackt und viel gesungen: "Gottes Liebe ist so wunderbar..."
Am Schluss erhielten alle Kinder ein kleines Schirmchen als Erinnerung an ihren schönen Einschulungsgottesdienst.